Expellow – Your Voice In My Head

Endlich konnte ich mal mein kleines Baby, in einer nicht soooo idealen Umgebung testen. Ich wollte schon lange mal schauen, wie sich die Panasonic GH4 in einer lowlight Situtation verhält. Da ich viel an Konzerte gehe und ich viele Bands aus der Metalcore Szene kenne, wollte ich schon immer mal einen Liveclip drehen. Hauptsächlich gings mir darum, Erfahrungen zu sammeln, aber natürlich auch mal so ein Konzert von einer anderen Seite zu sehen. Ein alter Kollege hat vor einigen Jahren mal die Band Expellow gegründet. Ich kannte diese Band kaum, habe aber von ihm gehört, dass sie ein Album am abschliessen sind und darauf eine Releaseshow planten. Perfekt! Ein anruf genügte und ich war gebucht :).

Das erste Mal live… *uff*

Ich nahm die ganze Show auf, die ca. 1 Stunde lang dauerte. Da ich nur eine Kamera dabei hatte (Panasonic GH4), konnte ich mich in der Postproduktion nicht an anderen Winkeln von anderen Kameras bedienen. Um das Video so umzusetzen, habe ich sozusagen von allen Songs, passende Teile herausgeschnitten, den Speed angepasst und auf den Track „Your Voice In My Head“ synchronisiert. Das war manchmal echt mühsam, aber ich finde: Es hat sich gelohnt! Von der Farbkorrektur her, habe ich auch fast nichts gemacht (95% kommt so aus der Kamera), nur an einigen stellen ein bisschen die Helligkeit angepasst oder einen falschen Weissabgleich korrigiert.

Expellow, support them

Wenn dir der Sound gefällt, dann schaut doch auf der Facebook Page von Expellow vorbei. Supporte sie mit einem Like und dem Kauf des neuen Albums „Modern Age Credo“!

Gear

Kamera
Panasonic GH4
Metabones BMCC Speedbooster (Nikon G Mount)
Sigma 18-35mm F1.8 (Nikon F Bajonett)

Hardware
LAING P-04 Stabilizer

Software
Adobe Premiere Pro CC 2014
Adobe After Effects CS6 (Intro/Outro)