DIY Palett Salontisch

Seit anfangs Jahr habe ich mir Gedanken gemacht, meiner Wohnung einen neuen Look zu verpassen. Ich hatte sehr viele dunkle Möbel und ein sehr grosses Sofa. Ich habe mich ziemlich wohl gefühlt, aber es hatte doch was einengendes und erdrückendes. Ich habe mich von der Wohnungseinrichtung auf Pinterest inspirieren lassen und schnell gemerkt, dass mir der helle, nordische Stil sehr gut gefällt. Auch die Do It Yourself Projekte haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Als erstes wollte ich mir den Salontisch vornehmen und habe aus einer Europalette ein DIY Pallett Salontisch gebastelt. Für Intressierte gibts nun hier eine kleine, einfache Bauanleitung.

Bauanleitung

Ich habe versucht das ganze mal zu visualisieren :). Man braucht für das Projekt nur eine Europalette und schon kann man damit loslegen! Im Internet habe ich ein Verkäufer entdeckt, der gebrauchte Paletten für CHF 7.- verhöckert. Ich habe zugeschlagen und mir gleich 7 Stück geschnappt. Für was der Rest ist, bleibt noch ein Geheimnis. Jedenfalls werden auch die nächsten Projekte hier vorgestellt werden…

Schritt 1: Das Palett komplett auseinandernehmen. Am besten mit einem Brecheisen. Ich habe es mit Hammer und Schraubenzieher auf meinem Balkon gemacht. Prompt gab es eine Reklamation wegen dem Lärm…

Schritt 2: Alles mit einer Schleifmaschine bearbeiten.

Schritt 3: Mit einem PU-Lack lackieren. Ich habe von Schöner Wohnen einen seidenmatten PU-Möbel-Klarlack bei Bauhaus gekauft.

Schritt 4: Die Bretter 1, 2 und 3 werden aneinandergereit. Die Bretter 7, 8 und 9 müssen von der Länge her noch zugeschnitten werden. In meinem Fall waren es 38cm.

Schritt 5: 1, 2 und 3 mit 7, 8 und 9 vernageln/schrauben.

Schritt 6: 4, 5 und 6 von unten an 7, 8 und 9 vernageln/schrauben.

Schritt 7: Hairpinlegs auf Wicked Hairpins kaufen. Ich habe mich für die „Two Rod Hairpin Legs“ entschieden (länge: 36cm coffetable, finish: clear coated, dicke: 10mm).

DIY_pallet_salontable

Endergebnis

Taaaaaadaaaaaaaaa!

endergebnis_diy_projekt